Rezepte mit Rosmarin

Leckere Rezepte mit Rosmarin 

Rezepte mit Rosmarin

Rosmarin verleiht Gerichten eine frisch-herbe Note. Der Geschmack von Rosmarin erinnert an Kampfer oder Eukalyptus. Die besten Rezepte mit Rosmarin.

Lecker und Gesund

Der Begriff des Rezepts für Anweisungen und Anleitungen zum Kochen zeigt schon sehr deutlich den Zusammenhang zwischen Gesundheit, Heilkunst und Ernährung, steht doch noch immer das Rezept zugleich auch für die Verschreibung des Arztes eines heilenden Medikaments. Eine Bewusste und gesunde Ernährung spielt für immer mehr Menschen eine große Rolle. In unserer westlichen Wohlstandsgesellschaft haben wir ein so reichhaltiges Nahrungsangebot und damit den Luxus uns Gedanken darüber machen zu können, wie genau wir uns ernähren wollen – mit oder ohne Fleisch, weniger oder mehr Kohlehydrate, Butter oder Öl… Neben diesen großen Entscheidungen stehen oft die Detailfragen zurück und spätestens beim Würzen greifen viele gern zur bewährten Fertigmischung. Wir wollen bei den von uns gesammelten Rezepten zeigen, dass es sich lohnt, auch hier ein paar Entscheidungen zu treffen: frische Kräuter oder lieber getrocknet, bereits in Öl eingelegt oder später hinzugefügt? Ist bei Rosmarin weniger mehr oder lieber doch kräftig würzen? Es wird sich zeigen, dass auch die richtige selbst gemachte Würzung kein großer Aufwand ist. Unsere Rezeptempfehlungen sind leicht nach zu kochen und bedürfen keiner großen Vorkenntnisse. Und noch etwas haben alle gemeinsam: sie sind nicht nur lecker sondern auch gesund.

Die besten Rezepte mit Rosmarin

Allgemein kann man den Rezepten schon einmal vorweg schicken, dass Rosmarin bzw. Rosmarinöl ein starkes Aroma hat. So sollte man beim Würzen mit Rosmarin auch nicht allzu großzügig umgehen. Sein leicht harziger und etwas bitterer Geschmack lässt und meist an mediterrane Küche denken, doch wird Rosmarin auch bei Süßspeisen und ausgefallenen Kreationen zum Würzen genutzt. Wir haben im Folgenden beliebte, zum Teil ausgefallene aber grundsätzlich leicht nach zu kochende Rezepte mit Rosmarin zusammengestellt. Im Idealfall wird Rosmarin nicht in getrockneter, sondern frisch verwendet, damit sein Aroma bestmöglich zur Geltung kommt.

Braten mit Rosmarin

Braten mit frischem Rosmarin

Liste der Rezepte

Rosmarinkartoffeln

Zitronen-Rosmarin-Salz

Apfel-Birnen-Salat

Drei Rezepte für Speiseöl mit Rosmarin




2 Responses to “Rezepte mit Rosmarin”

  1. Liebe Frau Gross,

    Ihre seite gefällt mir sehr! Ich würde gerne das Zitronen-Rosmarin-Salz herstellen.
    Muß die geriebene Zitrone sowie die Rosmarinnadeln erst trocknen bevor mann das mit dem Salz vermischt? Hab Angst dass es verderben könnte. Vielen lieben Dank im vorraus für Ihre Antwort.

    Einen schönen Gruß von Dani aus München.

    • Liebe Frau Zarevski,
      erst einmal vielen Dank für Ihr Lob. Das freut mich sehr. Zu Ihrer Frage: Wenn man das Salz wirklich gut verschließt, hält es durchaus ein paar Wochen. Das Einsalzen ist ja auch eine Mezhode, um Kräuter oder andere Lebensmittel länger haltbar zu machen. Natürlich ist das Salz mit den frischen Zutaten hergestellt eher feucht. Es gibt aber auch die Möglichkeit, erst einmal alles wie beschrieben herzustellen und wenn die Mischung ein wenig durchgezogen ist, verteilt man sie auf Backpapier auf einem Backblech und lässt sie im Ofen bei 50 bis 70°C gut durchtrocknen. Dabei verliert sich die schöne frische Farbe von Rosmarin und Zitronenschale, dafür lässt sich das Salz besser durch die Pfeffermühle drehen.
      Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß bei ausprobieren!
      Beste Grüße nach München, Michaela Gross

Schreib einen Kommentar